28.10.2021 – Kind sammelt in Lautrach Kräuter und raucht diese

29.10.2021 Lautrach. Am Donnerstag, 28.10.2021, teilte eine besorgte Betreuerin einer Jugendeinrichtung in Lautrach mit, dass ein dort untergebrachter Junge Kräuter sammeln und rauchen würde.

Vor Ort konnten bei ihm dann mehrere Kräutermischungen aufgefunden werden.

Letztlich handelte es sich dabei aber um getrocknete Hortensien und Pfefferminzblüten.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Besitz und das Rauchen verstoßen aber gegen keine gesetzlichen Bestimmungen.

Die Kräuter wurden gefahrenabwehrend sichergestellt und der Junge wurde darauf hingewiesen, dass das Rauchen solcher Mischungen nicht der Gesundheit förderlich sei.

(PI Memmingen)