27.1.2015 – Wanderunfall im Kleinwalsertal

27.1.2015 Hirschegg/Kleinwalsertal. Eine 51-jährige Frau aus Deutschland wanderte am 27.1.2015, um 12.00 Uhr, alleine in Hirschegg auf dem markierten Winterwanderweg von der Alpe Melköde kommend in Richtung Schwarzwasserhütte.

Die Frau trug dabei entsprechende Winter-Wanderkleidung. Irrtümlich geriet die Frau von Weg ab und brach in der Folge beim Überqueren des Schwarzwasserbaches in das Bachbett ein.

Die Wanderin versank dabei bis zu den Oberschenkeln im Wasser, konnte sich aber selbst befreien. Nach ihrer Selbstbefreiung verständigte sie über Notruf die RFL und wurde von der Bergrettung Riezlern und der Alpinen Einsatzgruppe der PI Kleinwalsertal geborgen.

WERBUNG:

Die Frau blieb unverletzt.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal