26.8.2015 – Unfall in Lechbruck

27.8.2015 Lechbruck. Am Mittwochmittag wollte ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Ostallgäu rückwärts aus einem Grundstück an der Füssener Straße ausfahren. Dabei übersah er einen 54-jährigen Motorradfahrer aus Brandenburg.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer stürzte.

Der Motorradfahrer zog sich leichte Verletzungen am Bein zu. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro, am BMW des Unfallverursachers beträgt die Schadenshöhe etwa 1.500 Euro.

WERBUNG:

Der junge Mann muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten.

(PI Füssen)