26.1.2015 – Skiunfall in Ehrwald

27.1.2015 Ehrwald/Tirol. Am 26.1.2015, um ca. 14.30 Uhr, wurde ein 64-jähriger deutscher Schifahrer von einem unbekannten Schifahrer oder Snowboarder im Skigebiet Ehrwald niedergefahren und kam zu Sturz.

Der Deutsche begab sich selbständig nach Hause, wo sich sein Zustand verschlechterte und er mit dem Rettungshubschrauber mit Verdacht auf Rippenbruch und schwerer Gehirnerschütterung in das BKH Reutte geflogen werden musste.… Weiterlesen…