25.5.2021 – Unfallflucht in Markoberdorf

26.5.2021 Marktoberdorf. Am Dienstagnachmittag, um 18:00 Uhr, parkte ein Pkw-Fahrer sein Fahrzeug an der Bahnhofstraße, an einem Verbrauchermarkt ein.

Als der starke Wind beim Aussteigen die Fahrertüre ins danebenstehende Fahrzeug schlug, sah sich der Pkw-Fahrer den Schaden an, versuchte den Schaden wegzuwischen und parkte anschließend sein Fahrzeug um.

Hierbei wurde er von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der den Vorfall meldete.

WERBUNG:

Der Flüchtige muss nun den Schaden in Höhe von 500 Euro ausgleichen und bekommt ebenfalls eine Anzeige wegen Unfallflucht.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)