25.4.2021 – Polizeieinsatz an einer Tankstelle in Füssen

26.4.2021 Füssen. Am Sonntagmittag kam es zu einem Polizeieinsatz an einer Tankstelle in Füssen.

Ein 38-jähriger polizeibekannter Mann weigerte sich, in der Tankstelle eine Maske aufzusetzen. Weil der Mann äußerst aggressiv war, riefen Mitarbeiter die Polizei.

Da gegen den Mann ein Gerichtsbeschluss bestand, wurde dieser im Rahmen des Einsatzes vollzogen.

WERBUNG:

Der 38-Jährige versuchte erst wegzulaufen, dann leistete er mehrmals Widerstand. Eine Polizeibeamtin wurde dabei leicht verletzt, konnte aber den Dienst fortsetzten.

Letztlich wurde der Mann in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert. Vorher hatte er die Polizeibeamten aber noch bedroht und beleidigt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)