25.3.2021 – Brandstiftung in Kempten

25.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Donnerstagmorgen, gegen 06:15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Heckenbrand im Mörikeweg in Kempten/St. Mang gerufen.

Eine Hecke auf einer Länge von ca. 15 Metern befand sich im Vollbrand. Der Rollladen eines angrenzenden Hauses wurde hierbei durch die große Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

WERBUNG:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass die Hecke durch eine bisher unbekannte Täterschaft bewusst in Brand gesteckt wurde.

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche zur Tatzeit gegen 06:15 Uhr im Mörikeweg in Kempten unterwegs waren und Anwohner, welcher zu dieser Zeit bereits wach waren und den Brand mitbekommen haben, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter 0831/9909-2140 zu melden.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)