25.11.2014 – Unfall zwischen Seeg und Enzenstetten

25.11.2014 Seeg/Ostallgäu. Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades (sogenannte „125er“) fuhr heute morgen auf der Staatsstraße 2008 von Seeg kommend in Richtung Enzenstetten und kam gegen 7 Uhr in einer leichten Linkskurve nach einem Gefälle nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte gegen ein Verkehrszeichen.

Der Straßenbelag war zu diesem Zeitpunkt wegen der feuchten und nebligen Witterung schmierig.

Mit schweren Verletzungen musste der junge Ostallgäuer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

WERBUNG:

(PP Schwaben Süd/West)