24.9.2020 – Unfall zwischen Mauerstetten und Thalhofen

25.9.2020 Mauerstetten. Am Donnerstagabend, kam es gegen 19:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mauerstetten und Thalhofen.

Hierbei überholte ein 67-jähriger Mann mit seinem Pkw eine Zugmaschine mit Anhänger. Dessen Fahrer wollte jedoch nach links auf einen Feldweg abbiegen.

Als der Fahrer der Zugmaschine auf den Feldweg abbog, kam es zum Unfall.

WERBUNG:

Durch den Aufprall wurde der Pkw auf ein Feld geschleudert. Die Airbags lösten aus, und der Pkw Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Am Pkw entstand ein Totalschaden und er musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 25.000 Euro.

Da der Dieseltank der Zugmaschine durch die Kollision beschädigt wurde, flossen etwa 150 Liter Diesel in das Erdreich.

Der Fahrer des Pkw kam mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)