24.9.2015 – Unfall in Memmingen

25.9.2015 Memmingen. In den späten Nachmittagsstunden des Donnerstag, 24.09.15, fuhr ein 50-Jähriger von der A 96 kommend in den Kreisverkehr in der Münchner Straße ein und kam hier von der Fahrbahn ab.

Er fuhr in eine Holzscheune, konnte seinem Fahrzeug glücklicherweise unverletzt entsteigen. Allerdings entstand durch den Verkehrsunfall ein Totalschaden an seinem Pkw in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Der Schaden an der Scheune wird mit ca. 3.000 Euro geschätzt.

WERBUNG:

Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung von knapp über 0,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Klinikum Memmingen angeordnet.

(PI Memmingen)