24.1.2015 – Schlägerei in Kempten

24.1.2015 Kempten im Allgäu. Wie schon fast zum polizeilichen Alltag der Kemptener Polizei gehörend, kam es in den frühen Morgenstunden vor einer Kemptener Diskothek in der Bahnhofstraße zu einer Körperverletzungshandlung.

Während einer Präventivstreife wurde durch die Polizei vor Ort eine aktuell stattfindende Schlägerei festgestellt.

Hier wurde ein 30-jähriger Mann aus Immenstadt von einem 21-jährigen und einem 23-jährigen Mann verprügelt.

WERBUNG:

Während der Sachverhaltsaufnahme und der Personalienfeststellung näherte sich der bereits des Platzes verwiesene 23-jährige Täter und schlug dem Geschädigten nochmals mit der Faust ins Gesicht.

Aufgrund des erhöhten Aggressionspotentials und der völligen betrunkenen Zustandes, wurde der Täter in Gewahrsam genommen. Dieser hatte einen Atemalkoholwert von über zwei Promille.

Was der Grund der Auseinandersetzung war, muss noch geklärt werden.

(PI Kempten)