23.1.2015 – Brand in Oberstdorf

25.1.2015 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Freitagabend brannte eine Wohnung eines Dreifamilienhauses in Oberstdorf.

Hierbei geriet ein Zimmer in einer der Wohnungen in Brand.

Die Brandursache ist bis dato noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen.

WERBUNG:

Zwei Bewohnerinnen (77 und 88 Jahre alt) des Holzhauses mussten auf Grund von Rauchgasvergiftungen in die nahegelegenen Kliniken verbracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

(PI Oberstdorf)