21.9.2021 – Motorradunfall in Schwangau

22.9.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Dienstagvormittag befuhr ein 67-Jähriger mit seinem PKW einen Kreisverkehr in Schwangau.

Beim Einfahren übersah er eine vorfahrtsberechtigte 35-jährige Motorradfahrerin.

Es kam zur Kollision, woraufhin die Frau stürzte. Sie wurde vom Rettungsdienst mit einer schweren Beinverletzung in eine Klinik eingeliefert.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

(PI Füssen)