21.10.2021 – Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Sonthofen

21.10.2021 Sonthofen/Oberallgäu. In der Nacht zum Donnerstag wurde im Stadtgebiet eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt.

Dabei wurde die Polizei kurz nach Mitternacht auf einen 36-jährigen Pkw-Fahrer aufmerksam, bei dessen Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt wurden.

Da ein freiwilliger Drogentest nicht möglich war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zur Unterbindung der Weiterfahrt wurde der Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt.

Zwei Stunden später musste auch eine 63-jährige Pkw-Fahrerin ihren Autoschlüssel bei der Polizei hinterlegen.

Bei der Kontrolle hatte sie eine verwaschene Aussprache. Deswegen wurde ein Alkoholtest durchgeführt.

Dieser zeigte einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich.

Die Frau erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

(PI Sonthofen)