“2014 – Das Quiz” 27.12.2014

Samstag, 27. Dezember 2014
20:15

Fernsehtipp: “2014 – Das Quiz” am Samstag, 27.12.2014, um 20:15 Uhr im Ersten

München (ots). mit Günther Jauch, Jan Josef Liefers, Barbara Schöneberger und Til Schweiger

Am letzten Samstagabend des Jahres präsentiert Frank Plasberg seine große Familienshow “2014 – Das Quiz” im Ersten.

Neu im Quiz-Dream-Team ist Til Schweiger. Neben Günther Jauch, Jan Josef Liefers und Barbara Schöneberger kämpft er in “2014 – Das Quiz” um Geld für einen guten Zweck. Die emotionalsten Momente, die größten Helden, die lustigsten Pannen und viele andere Ereignisse, die das Jahr 2014 bestimmten, erleben die vier prominenten Quiz-Kandidaten noch einmal ganz neu.

WERBUNG:

“Tagesschau”-Sprecherin Judith Rakers wählt für die Kandidaten besonders schräge Schlagzeilen aus und der Kinderchor “Lucky Kids” bringt seine Versionen der größten Hits 2014 auf die Bühne. Spaß und jede Menge Überraschungen versprechen auch die Aufgaben, die die vier Kandidaten meistern sollen. So kümmern sie sich u. a. akrobatisch ums Astronautenfrühstück an Bord der ISS. Außerdem sollen sie bei Fußballspielern fest zubeißen – wie Uruguays WM-Star Suarez – und zum 100-jährigen Geburtstag unserer Verkehrsampel das richtige Signal geben. Die Entscheidung um Platz 1 fällt mit echtem Final-Feeling wie am Zuckerhut in Rio, wenn die Kandidaten wie Bundestrainer Löws Elf um ihren vierten Stern kämpfen.

Der Quizwettkampf zum Jahresende hat Tradition: Bereits seit 2008 begrüßt Frank Plasberg dabei seine illustre Runde. Immer wieder dabei ist Günther Jauch; als Sieger durchs Ziel ging er bisher ein Mal. Jan Josef Liefers ist zum sechsten Mal zu Gast in der Show und konnte bisher drei Siege verbuchen. Zum dritten Mal im Starterfeld ist Barbara Schöneberger, die einmal den Sieg errang. Seinen ersten Auftritt im Jahresend-Quiz hat Til Schweiger. Für jede richtige Antwort auf eine Quizfrage erhalten die Kandidaten 500 Euro. Ihre jeweilige Gewinnsumme wird für einen guten Zweck gespendet.

“2014 – Das Quiz” ist eine Produktion der I & U Information und Unterhaltung TV Produktion im Auftrag des NDR. Regie: Thomas Klees; Redaktion: Tim Gruhl.