20.11.2020 – Arbeitsunfall in Ronsberg

21.11.2020 Ronsberg. Am 20.11.2020, gegen 14:30 Uhr, kippte ein Bauarbeiter samt seinem Bagger auf die Seite.

Während Bauarbeiten versuchte dieser eine Wiese neben der Fahrbahn zu befahren, kam ins Schwanken und kippte.

Der Baggerführer wurde durch den Unfall leicht verletzt und wurde in das Krankenhaus Memmingen eingeliefert.

WERBUNG:

An dem Bagger entstand ein Schaden von ca. 8.000 €.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)