2.11.2021 – Polizeistreife wird Zeuge eines Unfalls in Lindau

3.11.2021 Lindau (Bodensee). Ein 61-jähriger Fahrer eines Citroën aus der Schweiz versuchte am Dienstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, vom Parkplatz einer Apotheke in der Bregenzer Straße rückwärts auszuparken.

Er übersah jedoch einen hinter ihm verkehrsbedingt wartenden ebenfalls aus der Schweiz stammenden 29-jährigen Fahrer eines VW Polo.

Der Unfall wurde von einer direkt hinter dem Polo stehenden Streife der Lindauer Polizei bemerkt, die den Unfall auch dann gleich aufnehmen konnte.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 2.000 Euro.

Beim Unfallverursacher wurde gleich eine Sicherheitsleistung in Höhe von 130 Euro einbehalten.

Beide Fahrzeuge konnten selbstständig die Unfallstelle wieder verlassen.

(PI Lindau)