19.9.2021 – Fischwilderei in Unggenried

20.9.2021 Unggenried/Unterallgäu. Zwei 27- und 49-jährige Männer fischten am Sonntagspätvormittag unberechtigt im Weiher einer Fischzucht in Unggenried.

Die Männer erbeuteten insgesamt neun Karpfen, von denen sieben wohlbehalten zurück in den Weiher gesetzt werden konnten.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Zwei Karpfen schenkte der Eigentümer den Anglern, die nun zusätzlich zum Geschenk eine Anzeige wegen Fischwilderei erwartet.

(PI Mindelheim)