19.9.2021 – 74-Jähriger mit Ape auf der A7 unterwegs

20.9.2021 Illertissen. Am gestrigen Sonntagvormittag, 19.9.2021, gegen 10 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale in Kempten die Mitteilung ein, dass auf der BAB 7 von Illertissen in Richtung Vöhringen auf dem Standstreifen ein dreirädriges Rollermobil, eine sogenannte Ape, fahren würde.

Wenig später stellten Beamte der Autobahnpolizei Memmingen das Fahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen des Parkplatzes Tannengarten-Ost stehend fest.

Der offensichtlich verwirrte 74-jährige Lenker gab an, sich verfahren zu haben und eigentlich nach Illertissen zu wollen.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Beamten hinderten den Mann an der Weiterfahrt, die Ape ließen sie durch einen Abschleppdienst von der Autobahn bringen.

Der Vorfall wird nun an d die zuständigen Behörden weitergemeldet.

(APS Memmingen)