18.12.2014 – Unfall in Roßhaupten

19.12.2014 Roßhaupten/Ostallgäu. Am Donnerstag kam es gegen 18:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zweier VW-Polo in Roßhaupten.

Eine 25-jährige Frau aus Halblech übersah den einbiegenden VW-Polo einer 22-jährigen Frau aus Roßhaupten welche durch die Regelung „rechts vor links“ Vorfahrt hatte.

Die beiden VW-Polo waren durch den Zusammenstoß so beschädigt, dass beide abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

WERBUNG:

Außerdem erlitt die 22-jährige Fahrerin bei dem Unfall eine leichte Verletzung und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt.

(PI Füssen)