18.10.2021 – Unfallfluchten in Bad Wörishofen

19.10.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Montagmorgen, gegen 08:00 Uhr, wurde ein Gartenzaun im Heuweg angefahren.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen Zaun und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. An dem Zaun entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Ebenfalls zu einer Unfallflucht kam es zudem am Montagnachmittag zwischen 15:45 Uhr und 16:45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes, in der Karl-Benz-Straße. Hier wurde ein dort geparkter Pkw angefahren.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Verursacher entfernte sich ebenfalls unerlaubt.

Auch in diesem Fall wird der Schaden in etwa auf 1.500 Euro geschätzt.

Zeugen des jeweiligen Unfalls werden gebeten, sich unter der Tel.: 08247/96800 bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

(PI Bad Wörishofen)