17.2.2015 – Brand in Kappl

17.2.2015 Tirol. Am 17. Februar 2015, gegen 02:30 Uhr, brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Lokal im Skigebiet von Kappl im Bereich eines Wäschetrockners ein Feuer aus.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kappl mussten per Pistenraupen und Schidoos zur Brandbekämpfung transportiert werden.

Das Feuer konnte nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

WERBUNG:

Kurzzeitig mussten 50 Gäste aus dem Objekt evakuiert werden. Zwei Personen begaben sich mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ärztliche Behandlung.