17.1.2015 – Schlafwandler sperrt sich in Oberstdorf aus

17.1.2015 Oberstdorf/Oberallgäu. Um kurz vor 03:00 Uhr Samstag morgens machte ein irischer Tourist in Oberstdorf auf sich aufmerksam.

Eine Zeitungsausträgerin sah den Mann nur mit Unterwäsche bekleidet vor einer Ferienwohnung stehen.

Der eingesetzten Polizeistreife machte der Ire verständlich, dass er Schlafwandler sei und sich aus seiner Unterkunft ausgesperrt habe.

WERBUNG:

Überaus glücklich war er, als die Vermieterin der Wohnung telefonisch kontaktiert werden konnte. Diese konnte die Klingelnummer der weiteren irischen Touristen durchgeben, welche folglich wachgeklingelt worden sind, um ihren Freund an der Tür in Empfang zu nehmen.

(PI Oberstdorf)