16.9.2021 – Unfall auf der A7 bei Bad Grönenbach

17.9.2021 Bad Grönenbach/Unterallgäu. Gestern Abend (16.9.2021) befuhr ein 33-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW die BAB A7 in Richtung Füssen.

An der Anschlussstelle Bad Grönenbach wollte er die Autobahn verlassen und kam aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in der Abfahrrampe nach links von der Fahrbahn ab.

Durch das Touchieren zweier Richtungstafeln (Kurve rechts) wurde die gesamte linke Fahrzeugseite seines BMW beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der BMW war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Gegen den Unfallverursacher leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein.

(APS Memmingen)