16.9.2021 – Aufgeflogene Kifferrunde in Bodolz

17.9.2021 Bodolz/Lindau (Bodensee). Ein Anwohner aus einer Wohnanlage in der Dr.-Emil-Hasel-Siedlung teilte am Donnerstagabend, gegen 18:50 Uhr, der Polizei Lindau mit, dass sich dort mehrere Jugendliche treffen und vermutlich Rauschgift konsumieren.

Als die Beamten der PI Lindau eintrafen, rannten zwei der Jugendlichen weg, die Beamten griffen sie aber wieder auf.

Alle sieben Personen im Alter von 16 bis 22 Jahren waren deutlich alkoholisiert und bei der Lindauer Polizei keine Unbekannten.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Unter einer Sitzbank stellten die Beamten eine Haschischmühle mit Restmengen von Marihuana sicher.

Keiner der Angetroffenen gab an, dass ihm der sogenannte „Chrusher“ gehört. Die Beamten stellten ihn sicher.

Nun soll die Spurensicherung Licht ins Dunkle bringen.

(PI Lindau)