16.12.2014 – Unfall in Kempten

17.12.2014 Kempten im Allgäu. Die Fahrerin eines Pkw Hyundai musste am Dienstagmorgen am Schumacher Ring verkehrsbedingt anhalten, was der Fahrer eines Pkw Opel zu spät bemerkte und im Folgenden auf deren Fahrzeug auffuhr.

Der Fahrer des Pkw Opel versuchte noch nach rechts auszuweichen, wobei er mit einem Anhänger eines weiteren Pkw kollidierte.

Der Sachschaden hierbei war beträchtlich, er beläuft sich auf ca. 10.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

WERBUNG:

(PI Kempten)