16.1.2022 – Fahrt unter Drogen in Obergünzburg

17.1.2022 Obergünzburg/Ostallgäu. Am Sonntagnachmittag wurde ein 34-jähriger Pkw-Fahrer durch den Einsatzzug Kempten kontrolliert.

Bei dem Fahrer konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden und ein durchgeführter Schnelltest verlief positiv.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der 34-jährige zur Blutentnahme gebeten.

WERBUNG:

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten noch diverse weitere Betäubungsmittel, sowie eine kleine Aufzuchtanlage aufgefunden und beschlagnahmt werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Den Fahrer erwarten nun ein Strafverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz und ein Verfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss.

(PI Kaufbeuren)