15.7.2021 – Unfall in Halblech

16.7.2021 Halblech/Ostallgäu. Am frühen Donnerstagabend passierte in Halblech ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 81-jährige Frau aus Halblech übersah vermutlich aufgrund des Starkregens ein Fahrzeug, das im Kreuzungsbereich wartete.

Bei dem Zusammenstoß wurden die 81-Jährige, wie auch ihre 37-jährige Unfallgegnerin und ihr achtjähriger Sohn leicht verletzt. Die Seniorin musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

WERBUNG:

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 30.000 Euro.

Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)