15.3.2019 – Schlägerei in Schule in Kaufbeuren

16.3.2019 Kaufbeuren. Zu einer Schlägerei kam es am Freitagvormittag in einer Kaufbeurer Schule.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen in der Pausenhalle des Gebäudes ein 23-jähriger und ein 18-jähriger Schüler auf einen 18-jährigen Mitschüler los.

Dabei soll der 23-Jährige den 18-Jährigen auch mit der Faust in`s Gesicht geschlagen haben.

WERBUNG:

Als ein 15-jähriger Mitschüler dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser leicht verletzt.

Grund für den Streit war wohl der angeblich vorausgegangene Diebstahl einer Musikbox.

Gegen die beiden Schläger wurde jeweils ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

(PI Kaufbeuren)