15.2.2020 – Fahrt unter Alkoholeinfluss, ohne Führerschein und ohne Zulassung durch Türkheim

15.2.2020 Türkheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 26-jähriger Mann aus Türkheim, nach dem „Genuss“ einer halben Flasche Schnaps, mit seinem abgemeldeten Pkw ohne Kennzeichen durch Türkheim.

Mit einem technischen Defekt stellte er das Fahrzeug ab und ging zu Fuß nach Hause.

Eine Streifenbesatzung hatte zwischenzeitlich am abgestellten Fahrzeug die Anschrift des Mannes ausfindig gemacht.

WERBUNG:

Ein Vortest auf Alkohol ergab einen Wert von über 1,1 ‰. Zudem ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen des Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)