14.8.2020 – Motorradunfall bei Marktoberdorf

14.8.2020 Marktoberdorf. Am Freitag, gegen 18:00 Uhr, fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von Leuterschach nach Marktoberdorf.

Im Bereich der Lohbachsenke kam er auf regennasser Fahrbahn alleinbeteiligt ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und stürzte auf die Fahrbahn.

Der Fahrer wurde von einem Rettungshubschrauber mit Rückenverletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

WERBUNG:

An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)