14.7.2021 – Fahrradunfall in Füssen

15.7.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Mittwochnachmittag fuhr eine 37-jährige Füssenerin mit dem Fahrrad und hatte ihre 7-jährige Tochter, auf der Mittelstange sitzend, dabei.

Aus unbekannten Gründen brachen zwei Speichen am Vorderrad, die das Rad blockierten.

Beide stürzten vom Fahrrad und zogen sich Abschürfungen und Prellungen zu. Der Rettungsdienst verbrachte beide in eine Klinik.

WERBUNG:

Nach ambulanter Versorgung der Verletzungen konnten beide wieder entlassen werden.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)