14.3.2015 – Unfall in Ischgl

14.3.2015 Ischgl/Tirol. Am 14.03.2015, gegen 11:20 Uhr, ereignete sich auf der Paznauntalstraße B188 im Gemeindegebiet von Ischgl ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 28-jährige Autolenkerin aus Deutschland missachtete beim Einbiegen in die B188 den Vorrang und kollidierte mit einem entgegenkommenden Postbus, gelenkt von einem 45-jährigen Einheimischen.

Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Der Personenkraftwagen wurde in der Folge vom Postbus vorne erfasst und durch die Wucht des Aufpralles sieben bis acht Meter weit zurück in den Kreuzungsbereich geschleudert.

WERBUNG:

Die Lenkerin erlitt durch den Unfall Verletzungen im Bereich des Kopfes und der Wirbelsäule und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht. Der Verletzungsgrad ist unbestimmt.

Der Busfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ischgl