14.2.2021 – Unfall in Kempten

15.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Sonntagmittag wurde die Polizei informiert, dass sich ein Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befinde und gewalttätig sei.

Eine der eingesetzten Streifenbesatzungen befuhr unter Verwendung von Martinhorn und Blaulicht die Rottachstraße und bog nach links auf den Adenauerring in Richtung Berliner Platz ein. Für das Einsatzfahrzeug galt zu diesem Zeitpunkt Rotlicht.

Der Fahrzeugführer missachtete dabei die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw.

WERBUNG:

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 85-jährige Lenker des anderen Pkw leicht verletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)