14.12.2014 – Schlägerei in Haldenwang

14.12.2014 Haldenwang/Oberallgäu. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei nach Haldenwang gerufen.

Dort fand eine Privatfeier in einem ausrangierten Bauwagen statt. Zwei von den insgesamt noch verbliebenen 6 Partygästen, gerieten zu fortgeschrittender Stunde, mit auch über eineinhalb Promille, ins Streiten.

Dies endete schließlich darin, dass die beiden jungen Männer, beide Anfang 20, sich gegenseitig ins Gesicht schlugen.

WERBUNG:

Zwei weitere männliche Gäste gingen dazwischen und wollten eigentlich nur schlichten, schlugen dann aber auch selbst zu.

Die in etwa gleichaltrigen Männer waren allesamt angetrunken und trugen nur leichte Blessuren davon, die keiner weiteren Behandlung bedurften.

Die Party wurde durch die Beamten aufgelöst und der genaue Hergang muss in den noch folgenden Ermittlungen geklärt werden.

(PI Kempten)