14.12.2014 – Schlägerei in Füssen

14.12.2014 Füssen/Ostallgäu. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Kemptener Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Ein 42-jähriger Ungar kam mit seiner Ehefrau von der Arbeit nach Hause und wurde im Eingangsbereich des Mehrfamilienhauses von der Geburtstagsparty einer jungen Dame überrascht.

Da der Mann sich durch den Lärm gestört fühlte, kam es zunächst zur verbalen Auseinandersetzung und im Anschluss zu einem Handgemenge an dem neben dem Ehepaar noch zwei weitere Ungarn, welche die Geburtstagsparty besuchten, beteiligt waren.

WERBUNG:

Bei der Auseinandersetzung wurde der 42-Jährige durch eine Glastür gestoßen, wodurch er sich Schnittwunden zuzog. Sein Hauptwidersacher, ein 24-jähriger Ungar, erlitt Prellungen im Gesichtsbereich.

Die Lage konnte beruhigt werden und die Verletzten begaben sich selbständig zur Behandlung in das Krankenhaus.

Letztlich erwartet die Täter eine Anzeige wegen Körperverletzung.

(PI Füssen)