14.12.2014 – Motorradunfall auf B16 am Kreisverkehr Pforzen

14.12.2014 Pforzen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.30 Uhr kam ein 20-jähriger Motorradfahrer auf der B 16 am Kreisverkehr Pforzen alleinbeteiligt zu Sturz.

Beim Eintreffen der Polizei war der Motorradfahrer samt seiner Maschine jedoch nicht mehr am Unfallort. Schließlich konnte er von der Streife zu Hause angetroffen werden.

Dabei stellte sich heraus, dass der junge Mann, der bei dem Unfall unverletzt blieb, deutlich alkoholisiert war.

WERBUNG:

Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Deshalb wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

(PI Kaufbeuren)