14.11.2014 – Arbeitsunfall in Innsbruck

15.11.2014 Innsbruck/Tirol. Am späten Nachmittag des 14.11.2014 waren Arbeiter mit Abbrucharbeiten an einem Haus in Innsbruck beschäftigt.

Dabei wurden Gebäudeteile teilweise über die Außenfront entsorgt.

Zum selben Zeitpunkt befand sich ein 17-jähriger Arbeiter unterhalb eines Baugerüstes und wurde aus bisher noch ungeklärter Ursache von einem herabfallenden Teil am Kopf getroffen und schwer verletzt.… Weiterlesen…

WERBUNG: