13.9.2021 – Unfallflucht in Immenstadt

14.9.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Am Montagvormittag befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Sattelzug die Stuibenstraße in Richtung Mittagstraße, wobei er ein Verkehrszeichen touchierte.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 350 Euro. Anschließend fuhr er, ohne anzuhalten weiter.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Da der Unfall durch einen Zeugen beobachtet worden war, trafen Beamte den Verursacher schließlich im Rahmen der Fahndung in der Straße „Im Engelfeld“ an.

Der 50-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

(PI Immenstadt)