13.9.2019 – Vermehrte Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Kempten und Wiggensbach

14.9.2019 Kempten im Allgäu. Im Laufe des 13.9.2019 kam es in Bereichen der Stadt Kempten und der Gemeinde Wiggensbach zu mehreren Anrufen durch sogenannte falsche Polizeibeamte.

Den Angerufenen wurde mitgeteilt, dass bei angeblichen Festnahmen von Verdächtigen und im Rahmen weiterer Ermittlungen Hinweise auf geplante Einbrüche bei den Geschädigten hindeuten würden.

Die bislang unbekannten Täter versuchten durch gezielte Nachfragen Erkenntnisse über die finanzielle Situation zu erlangen.

WERBUNG:

In allen Fällen konnten die Geschädigten die Vorgehensweise als bereits bekannte Betrugsmasche erkennen, sodass sie das Gespräch vorzeitig beendeten und kein finanzieller Schaden entstand.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Polizei)