13.12.2014 – Diebstahl auf Flohmarkt bei der Allgäuhalle

14.12.2014 Kempten im Allgäu. Samstag Mittag, gegen 12.30 Uhr, wurde der Polizei Kempten ein Diebstahl auf dem Flohmarkt bei der Allgäuhalle mitgeteilt.

Eine 53-jährige Frau, welche einen Stand auf dem Flohmarkt hatte, war dabei ihr Auto zu entladen und die Sachen zu ihrem nahegelegenen Stand zu bringen.

Ein 57-jähriger Arbeitsloser sah den offenstehenden Kofferraum und einen noch darin befindlichen Koffer, welchen er kurzerhand an sich nahm und davonlief.

WERBUNG:

Ein aufmerksamer 45-jähriger Mann hat dies jedoch beobachtet, hielt den Mann fest und informierte die Polizei. In dem Koffer befanden sich gebrauchte Kleidungsstücke, welche auf dem Flohmarkt hätten verkauft werden sollen.

Der Wert der Kleidungsstücke kann nicht näher beziffert werden, aber für den dreisten Dieb hat es sich auf jeden Fall nicht gelohnt.

(PI Kempten)