13.1.2021 – Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz in Wasserburg

14.1.2021 Wasserburg. Mehrere Jugendliche wurden am Mittwochnachmittag, gegen 16:00 Uhr, im Bereich des Bahnhofs Wasserburg durch Beamte der Lindauer Polizei kontrolliert.

Ein 16-jähriger Jugendlicher wurde dabei betroffen, wie er in der Öffentlichkeit Alkohol trank. Dies ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz in der Öffentlichkeit verboten.

Gegen den Jugendlichen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet und an das Landratsamt Lindau weitergeleitet.

WERBUNG:

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)