12.7.2021 – Betrunken in Marktoberdorf Fahrrad gefahren

12.7.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Montagnacht wurde in der Johann-Georg-Fendt-Straße in Marktoberdorf ein Fahrradfahrer einer Kontrolle unterzogen, da er ohne Licht unterwegs war.

Im Gespräch mit dem 26-jährigen Marktoberdorfer konnte erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Vortest ergab einen Wert von über zwei Promille, weswegen eine Blutentnahme veranlasst wurde.

WERBUNG:

Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet den 26-jährigen Marktoberdorfer noch eine weitere Anzeige, da ihm aufgrund früherer Delikte u.a. auch das Führen eines Fahrrades verboten wurde.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)