12.2.2021 – Unfälle in Marktoberdorf

13.2.2021 Marktoberdorf. Im Laufe des Freitags kam es Marktoberdorf gleich zu drei Verkehrsunfällen beim Ein- bzw. Ausparken von Pkws.

Gegen 11:30 Uhr wollte ein 82-jähriger Mann seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Ruderatshofener Straße einparken und stieß dabei gegen einen bereits geparkten Pkw.

Gegen 15:00 Uhr wollten zwei Autofahrerinnen im Alter von 70 und 19 Jahren auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Johann-Georg-Fendt-Straße gleichzeitig rückwärts ausparken und stießen mit ihren Fahrzeughecks gegeneinander.

WERBUNG:

Zum Abschluss wollten dann noch eine 62-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Bahnhofstraße rückwärts ausparken und touchierte einen andern ordnungsgemäß geparkten Pkw.

Bei allen Unfällen entstand Sachschaden – verletzt wurde niemand.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)