12.1.2021 – Unfall zwischen Börwang und Leubas auf Höhe Staudach

13.1.2021 Börwang. Am Dienstagnachmittag fuhr eine 30-jährige Frau auf der St 2055 aus Börwang kommend in Richtung Leubas, als sie Höhe Staudach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw verlor und nach links von der Fahrbahn abkam, wo sich das Auto überschlug.

Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

WERBUNG:

Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Fahrerin bekommt eine Bußgeldanzeige.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)