11.7.2019 – Mehrere Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Kaufbeuren

12.7.2019 Kaufbeuren. Am Donnerstagabend kontrollierte eine Streife der PI Kaufbeuren einen 24-jährigen Kaufbeurer mit seinem Roller in der Otto-Müller-Straße.

Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, stand der junge Mann sowohl unter dem Einfluss von Alkohol, als auch von Drogen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige mit empfindlichem Bußgeld und einem Fahrverbot.

Gleiches kommt auf einen 40-jährigen und einen 47-jährigen Autofahrer zu. Beide wurden nach Mitternacht in Neugablonz angehalten.

WERBUNG:

Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellte sich auch hier heraus, dass Beide unter Alkoholeinfluss standen. Auch sie durften ihre Fahrt nicht weiter fortsetzen.

Spitzenreiter am späten Donnerstagnachmittag war ein 51-jähriger Ostallgäuer der im Reifträgerweg kontrolliert wurde. Er hatte einen Wert von über 1,5 Promille. Der Mann musste mit zur Blutentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)