11.10.2015 – Randale in Lindau

11.10.2015 Lindau/Bodensee. Vier Jugendliche wurden am Samstagabend dabei ertappt, wie sie mit einer Spraydose Graffiti an die Seitentür des Lindauer Kinos sprühten.

Im Verlauf des folgenden Gesprächs fingen die Jugendlichen an, den 70-jährigen Zeugen zu beleidigen.

Erst als die alarmierte Polizei anrückte, ergriffen die Täter die Flucht, konnten aber noch in der Nähe des Tatorts aufgegriffen werden.

WERBUNG:

Da sich unter den Festgehaltenen eine 14-jährige aus Wangen befand, wurde sie in Gewahrsam genommen, um sie im Anschluss ihren Eltern zu übergeben.

Hier mischte sich nun immer wieder der 16-jährige Freund des Mädchens ein und wollte die Mitnahme des Mädchens unterbinden.

Nach Androhung von Zwangsmaßnahmen ließ der junge Mann schließlich von seinem Vorhaben ab, nicht ohne die eingesetzten Beamten mehrfach zu beleidigen.

Den polizeibekannten Jugendlichen erwartet nun ein weiteres Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Beleidigung.

(PI Lindau)