11.1.2020 – Unfall in Bad Wörishofen

12.1.2020 Bad Wörishofen. Am Samstagabend kam es in der Kirchdorfer Straße in Bad Wörishofen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws.

Der 28-jährige Unfallverursacher hupte zunächst mehrfach, sodass der vor ihm fahrende 53-jährige Fahrer eines Fiat schließlich bremste. Damit hatte der 28-Jährige offenbar nicht gerechnet, sodass er auf den Pkw vor ihm auffuhr.

Der 28-Jährige war über den Unfall schließlich so verärgert, dass er aus Wut mit dem Fuß gegen die Beifahrertüre seines eigenen Pkws trat.

WERBUNG:

Keiner der Beteiligten wurde bei dem Unfall verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)