1.1.2015 – Schlägerei in Kempten

2.1.2015 Kempten im Allgäu. Am Neujahrsmorgen gegen 06.00 Uhr kam es in der Beethovenstraße zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen.

Wie der Geschädigte, ein 28-jähriger Kemptener bei der Polizei angab, war er zur genannten Zeit mit seiner Freundin unterwegs als es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Handgemenge mit drei männlichen Personen kam.

Im Zuge dieser Auseinandersetzung wurde er von einem der unbekannten Täter mit dem Fuß sowie der Faust in das Gesicht geschlagen während er am Boden lag und einen anderen der unbekannten Täter im Schwitzkasten hatte.

WERBUNG:

Der Geschädigte wurde bei der Auseinandersetzung leicht im Gesicht verletzt.

Nach jetzigem Ermittlungsstand konnte er zwei der drei Täter wie folgt beschreiben.

Person I: schwarze Jacke mit Kapuze. Unter der Kapuze hatte er eine Cap oder Mütze. Diese war weiß oder gräulich.

Person II: circa 1,80 groß, kurze dunkelbraune Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine hellbraune, beige Jacke.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kempten, Telefon 0831/9909-2140.

(PI Kempten)